Wer ist online (Mitglied=Admin)

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

 

Liebe Teckel- und Hundefreunde, 

hiermit möchte ich allen die Termine für die BHP-Veranstaltungen 2018 mitteilen.

Aus steuerrechtlichen Gründen darf der DTK nur rassefremde Hunde zu den stark vergünstigten Preisen der Ausbildung teilnehmen lassen, wenn der Besitzer sich mit seiner Unterschrift bereiterklärt, für die Dauer der Ausbildung kostenfreies Mitglied im DTK zu werden. Diese endet automatisch mit dem letzten Prüfungstag.

Weiterhin halte ich es für zwingend notwendig an der Prüfung teilzunehmen und die Übungsnachmittage mit einer Prüfung abzuschließen. Aus diesem Grund wird auch der Betrag für die Prüfung zum Beginn der Übungsnachmittage vereinnahmt.

 

Andreas Tornau

 

Termine der BHP-G 2018

Anmeldung und Termine als .pdf 

immer Samstag ab 16:00 Uhr

01:_03.03.2018

02:_17.03.2018

03:_24.03.2018

04:_14.04.2018

05:_21.04.2018

06:_12.05.2018

07:_19.05.2018 

08:_26.05.2018

09:_02.06.2018

10:_09.06.2018

 

Generalprobe: Mittwoch 13.06.2018 um 16:00 Uhr

 

Prüfung: 16.06.2018 ---- 9:00 Uhr

 

 

Termine der BHP-S 2018

 

Anmeldung und Termine als .pdf

01:_07.07.2018

02:_13.07.2018

03:_21.07.2018

04:_04.08.2018

05:_11.08.2018

06:_18.08.2018

07:_08.09.2018 

08:_09.09.2018

 

 

Generalprobe: Mittwoch 12.09.2018 um 16:00 Uhr

 

Prüfung: 15.09.2018 ---- 9:00 Uhr

 

 

 

 

 

     Ergebniss der BHP-G 2017:

 

Am 17.6.2017 fand unsere BHP statt, Treffpunkt war um 9.00 Uhr in Bad Salzuflen .

Nach einem kräftigen Frühstück ging es in Gruppen zu den einzelnen Prüfungsteilen.

18 Hunde mit ihren Herrchen und Frauchen stellten sich unter den strengen Augen

der beiden Richter den einzelnen Prüfungsaufgaben. Nach anfänglicher Nervosität

waren alle konzentriert bei der Sache.

 

Bis zum Mittag waren fast alle Prüfungen absolviert, so das es nach einer Stärkung

mit leckerem vom Grill zu den letzten Prüfungen ging. Gegen 15 Uhr waren allen

Prüfungsteile geschafft. Schwierig war es für die Richter unter allen Hunden die Besten

zu finden. 100% der Hunden haben alle die Prüfung bestanden, welches ein Beweis für die

gute Arbeit in den vorangegangen Übungsstunden ist.

 

Tagessieger wurde :

Irmchen vom Lehhof mit Hanna Tornau

 

Zum Ausklang des Tages gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Besonderen Dank an die 

Richterin Frau Dana Schreiber und den

Richter Herr Wolfgang Hill

 

sowie allen Helfern und Ausbildern für ihre gute Arbeit sowie allen die zum Gelingen dieses

Tages beigetragen haben.

Besonderen Dank auch den Übungsleitern die unermüdlichen Frauchen, Herrchen und allen

Vierbeinern mit Rat und Tat zur Seite standen.

 

Das allen Hunde die Prüfung bestanden haben Zeugt von der hohen

Qualität der Ausbildung und ist somit auch Aushängeschild für unseren Verein.

 

 20170429 163141   20170429 163115 20170429 163128

___________________________________________________________________________________________

Ergebniss der BHP-S 2017:

 

Am 16.9.2017 fand unsere Prüfung der BHP S statt. Treffpunkt war um 9 Uhr in

Bad Salzuflen bei Andreas Tornau.

 

Gemeldet waren 6 Hunde mit ihren Frauchen und Herrchen.

Als Richterin konnte Frau Elfi Beck aus Arnsberg begrüßt werden.

Prüfungsleiter, Herr Timo Ottermann und der Revierinhaber war Andreas Tornau. 

Nach einem kräftigen Frühstück ging es zu den Prüfungsaufgaben.

Gegen 12 Uhr war es geschafft und nach einem leckeren Mittagessen ging es zu Auswertung.

 

Alle 6 Hunde haben die Prüfung bestanden.

5 haben mit 252 Punkte und

1 hat mit 247 Punkte bestanden.

 

Bei so einem Ergebniss war es schwer die besten zu ermitteln.

Platz: 

 1 belegte Zambo aus der Probstei mit Frauchen Katje Strunk

 2 belegte Carl von der Wallreckte mit Frauchen Sandra Funke

 3 belegte Irmchen vom Lehhof mit Frauchen Hanna Tornau

 

Das gute Ergebnis spiegelt die hohe Qualität der Ausbildung wieder deshalb auch Dank

an die Unermüdlichen Ausbilder.

Vielen Dank auch allen Helfern die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben

den Hobbybäckern für den Kuchen, Andreas für das wie immer leckere Essen und

Frau Elfi Beck für ihre gute Arbeit als Richterin.

img 2822 img 2823 img 2824

img 2825 img 2826 img 2827

img 2828 img 2829 img 2830

img 2831 img 2832 img 2833

 

________________________________________________________________________________________________________________________

Die Ergebnisse unserer BHP-Arbeit 2016

Am 24.9.16 fand unsere BHP S statt ,Treffpunkt war um 9.00 Uhr auf dem
Grundstück von Familie Tornau.
 

Nach einem ausgiebigem Frühstück ging es in 2 Gruppen zu den einzelnen
zu absolvierenden Prüfungsteilen .

13 Hunde mit ihren Herrchen und Frauchen waren voller Eifer dabei.

Unter den strengen Augen der 2 Richter waren alle mit vollem Einsatz dabei.
 

Bis zum Mittag waren alle Prüfungen absolviert. Nach einem leckeren
Essen fand die Auswertung statt.
 

Schwierig war es für die Richter unter allen gute Hunden die Besten zu
finden.
 

Tagessieger wurden :

 
Gruppe 1:
Fabio vom Waldestal mit Felicitas Luzemann-Mecherfi
 

Gruppe 2:
Katarina vom Lehhof mit Hanna Gericke als jüngste Teilnehmerin
 

Der Gesamttagessieg ging an Fabio vom Waldestal mit F.Luzemann – Mecherfi.
 

Von 13 Hunden haben alle die Prüfung bestanden welches ein Beweis für die
gute Arbeit in den vorangegangen Übungsstunden ist .
 

Zum Ausklang des Tages gab es noch ein gemütliches Beisammensein
bei Kaffee und Kuchen.
 

Besonderen Dank an die Richter Herr Hornig und Herr Fritz für ihre gute Arbeit sowie allen,
die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Besonderen Dank auch den Übungsleitern die unermütlich Herrchen ,Frauchen und allen Vierbeinern
mit Rat und Tat zur Seite Standen.

 

IMG 2363 IMG 2364 IMG 2365 IMG 2366 IMG 2367 IMG 2368 IMG 2369 IMG 2370 IMG 2371 IMG 2372 IMG 2373 IMG 2374 IMG 2375 IMG 2376 IMG 2377 IMG 2378 IMG 2379 IMG 2380 IMG 2381

 

 _____________________________________________________________________________________

Stellungnahme das VDH über das Thema:

Tollwutimpfung und deren Gültigkeit.



Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausstellungen des VDH unterliegen der Tollwut-Verordnung und die Vorgaben zur Umsetzung kommen von den jeweils zuständigen Veterinärämtern. Die Vorgaben in den Genehmigungen der entsprechenden Veterinärämter lauten in der Regel wie folgt:

Die Hunde, die zu dieser Veranstaltung (Ausstellung) gebracht werden, müssen nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein (Impfausweis/EU-Heimtierpass mitbringen).

Die Tollwutschutzimpfung ist, vom Tag der Impfung an, 12 Monate gültig. Wenn eine längere Gültigkeit geltend gemacht werden soll, muss dies durch Eintragung der Gültigkeit im Impfausweis bzw. im EU-Heimtierpass im Feld „Gültig bis“ nachgewiesen werden. Wenn bei einem gegen Tollwut geimpften Hund vor Beendigung der Gültigkeit der bestehenden Impfung die Nachimpfung gegen Tollwut erfolgt, so entfällt die sogenannte 3-Wochen- Frist.

Im Falle einer Erstimpfung muss der Hund zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt gewesen sein und die Impfung zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 21 Tage zurückliegen.

Somit kann, wenn die Gültigkeit der Tollwutimpfung nachgewiesen ist, ein Hund mit drei-Jahres-Impfung in das Ausstellungsgelände eingebracht werden.


 

Joomla Templates - by Joomlage.com